Flechten und Algen entfernen – schonend und nachhaltig!

Aus Erfahrung wissen wir, über 90 % aller Verschmutzungen an Fassaden und Wänden sind auf Flechten und Algen zurückzuführen.
fassadenputz reinigen

Flechten und Algenbildung an Fassaden verhindern

Eine Flechten und algenfreie Fassade ist das Ziel. Moosfrei behandelt Ihre Fassade, statt sie bloss zu reinigen. Für den Hausbesitzer besteht auf den ersten Blick kein Unterschied. Mit einer Behandlung erzielen wir jedoch nicht nur eine kurzfristige Reinigung, sondern schützen die Oberfläche auch langfristig vor einem neuerlichen Befall!

Moosfrei setzt bei der Behandlung auf einen Wirkstoff, der die Ursache bekämpft. Unser Vorteil ist, dass der Wirkstoff von Algen und Flechten aufgenommen wird. Diese sterben ab, zerfallen und werden rückstandsfrei durch Wind und Wetter abgetragen. Der Untergrund wird bei dieser Behandlung verschont, da nur lebende organische Stoffe auf den Moosfrei-Wirkstoff ansprechen.

Moosfrei in drei Schritten:

  1. Die Behandlung beginnt mit dem Aufsprühen des Wirkstoffs auf den Untergrund. Dabei schäumt dieser auf, um so die Einwirkdauer zu maximieren.
  2. Flechten und Algen nehmen den Moosfrei-Wirkstoff auf, sterben ab und zerfallen. Wind und Wetter tragen die abgestorbenen Organismen ab.
  3. Die Moosfrei-Behandlung ist nach einigen Monaten abgeschlossen und eine neuerliche Algenbildung an Fassaden wird verhindert.

Flechten und Algenentfernung mit der Moosfrei-Garantie

Sollten nach 24 Monaten noch Reste von Flechten und Algen an Fassaden vorhanden sein, bessern wir kostenfrei nach.

Warum nicht mit Chlor, Bürsten oder Hochdruckreiniger entfernen?

Flechten und Algenbewuchs an Fassaden oder Mauern lässt sich nicht einfach abspülen. Dem ersten Impuls folgend versuchen Fassadenreiniger und Immobilienbesitzer, dieses Problem mit Hochdruck, Bürsten oder Chlor zu beseitigen. Diese Form der Reinigung bringt zwar schnell sichtbare Ergebnisse, hat dafür aber gravierende Nachteile.

Aggressive Reinigungsmittel wie Chlor oder Javelwasser sind für die Umwelt problematisch und greifen unter Umständen nicht nur Algen, sondern auch den Untergrund an. Gleiches gilt für die Reinigung mit Bürsten. Auch diese Methode kann die Fassade beschädigen. Das kann über die Zeit zum Problem werden, denn durch diese unscheinbaren Verletzungen der Oberfläche dringt Feuchtigkeit ein und schädigt über die Jahre hinweg zusätzlich den Untergrund.

Moosfrei entfernt Flechten und Algen schonend

Gerne überzeugen wir Sie davon, dass unsere Behandlung besser und auch kostengünstiger ist als eine Reinigung! Moosfrei verzichtet bewusst auf Chlorreiniger oder Javelwasser, denn aus der Erfahrung wissen wir, wie diese Reiniger auf Oberflächen negativ einwirken und Spuren hinterlassen.

Kunden von Moosfrei schätzen die schonende Behandlung und sind vom Ergebnis überzeugt, auch wenn es bis zum Endresultat etwas länger dauern kann. Die eigentliche Wirkung von Moosfrei zeigt sich je nach Moos oder Flechte bereits nach wenigen Tagen oder erst nach einigen Monaten. Zusätzlich wird der Untergrund mit einer Art Schutzschild versehen. Je nach Art und Schwere des Befalls wirkt die Moosfrei-Behandlung innerhalb von 12 bis 24 Monaten und schützt erfahrungsgemäss 7 bis 15 Jahre gegen Neubefall von schwarzen Flechten und 2-5 Jahre von grünen Algen.